villachonline.at
Aktuelles aus Villach & Umgebung
von Alfred Santner am 30.06.2017 geschrieben
834 0

Via Iulia Augusta Konzertsommer 2017

Via Iulia Augusta - © via-iulia-augusta.at© via-iulia-augusta.at

Via Iulia Augusta

Die Via Iulia Augusta, eine antike Römerstraße, wurde in der Regierungszeit des Kaiser Augustus angelegt und führte von Aquileia über den Plöckenpass nach Norden in die Provinz Noricum. Sie war über Jahrhunderte die wichtigste Verbindungsstraße zwischen Karnien und Kärnten.

Dieses Portal wird gesponsert von

TUI Reisecenter Villach

Seit 2003 findet in den Oberkärntner Via Iulia Augusta-Gemeinden Kötschach-Mauthen, Dellach, Oberdrauburg und Lesachtal jeden Sommer eine kleine feine Konzertreihe statt. Das Ziel ist die "kulturelle Nahversorgung" der Region mit Musik verschiedenster Stilrichtungen auf hohem Niveau: Begegnungen zwischen renommierten, international tätigen MusikerInnen und dem Publikum sozusagen vor der Haustür.

"Wer zweimal in den selben Fluss steigt, dem fließen immer neue Wasser zu. Wir steigen in denselben Fluss und doch nicht in denselben, wir sind es und wir sind es nicht." (Heraklit, griechischer Philosoph)

Im Via Iulia Augusta Konzertsommer vom 02. Juli bis 01. September 2017 fließen Musikstile und Epochen ineinander, Klassisches mischt sich mit Volkmusikalischem mehrerer Länder und Kulturen, der Bogen reicht von der Zeit Martin Luthers bis zu Kompositionen der Gegenwart. Exzellente MusikerInnen aus Österreich, Italien, Slowenien und aus Lateinamerika transformieren Geschichten, Erfahrungen und Emotionen in eine Klangmelange aus Bekanntem und Neuem. Mehrere geführte Spaziergänge zu den Konzertorten laden ein, bisher verborgen Gebliebenes in der vertrauten Gegend zu erkunden.

Das Motto 2017 "VER.WANDLUNG"
Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen - das wusste schon der griechische Philosoph Heraklit, alles ist ständig in Bewegung und verändert sich, die Musik ebenso wie unsere Ess- und Hörgewohnheiten. Im Zentrum steht heuer die Metamorphose des Akkordeons: es hat seinen Ruf als reines Volksmusikinstrument abgelegt, seinen Platz auch in der Musik der Gegenwart gefunden, und bleibt doch stets mit seinen Wurzeln verbunden.

Musik belebt und verwandelt. Der Via Iulia Augusta Konzertsommer 2017 lädt Sie ein, neue Klangerfahrungen zu erleben!

Kartenverkauf:
Vorverkauf 15 € | Abendkasse 18 €

Vorverkaufsstellen:

  • Tourismusbüro Rathaus Kötschach-Mauthen, Tel. 04715- 8516
  • Raiffeisenbank Kötschach, Tel. 04715-8183
  • Buchhandlung Moser Kötschach, Tel. 04715-254
  • Online via Ö-Ticket www.oeticket.com

Alle detaillierten Informationen zum VIA-Konzertsommer finden Sie unter www.via-iulia-augusta.at

Fotocredits: ©via-iulia-augusta.at

Kontakt:

Via Iulia Augusta
Kötschach-Mauthen, Oberdrauburg, Dellach

Web: www.via-iulia-augusta.at

 

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!