villachonline.at
Aktuelles aus Villach & Umgebung
von Herbert Eder am 30.03.2017 geschrieben
763 0

Ausstellung „500 Jahre BEINKLEID“

© KunstRAUM Obervellach© KunstRAUM Obervellach

Die internationale Wanderausstellung: BEINKLEID in Zusammenarbeit mit Peter von Krunsenstern und dem KunstRAUM Obervellach im Mölltal findet am 13.04.2017 um 19:00 im KunstRAUM Obervellach statt. Die Ausstellung, der außergewöhnlichen Beinkleider „Schuhe“ sowie die Präsentation einiger außergewöhnlichen und aufwendig gearbeiteten Schuhe verschiedenster Länder aus der Privatsammlung von Gerhard Steiner aus Obervellach, kann vom 13.04.2017 – 12.05.2017, von Montag bis Freitag von 9:00 – 13:00 Uhr im KunstRAUM Obervellach besichtigt werden.

Dieses Portal wird gesponsert von

TUI Reisecenter Villach
© KunstRAUM Obervellach© KunstRAUM Obervellach

500 Jahre Beinkleid... eine künstlerische Zeitreise durch 5 Jahrhunderte. Seit Menschengedenken sind wir bemüht, unsere Beine zu bekleiden. Schon in der Frühzeit erkannte man, dass das Beinkleid neben seiner Schutzfunktion auch Stand, Rang und Namen repräsentierte.

© KunstRAUM Obervellach© KunstRAUM Obervellach

Die Bekleidung des Beines unterlag und unterliegt bis heute einem ständigen Wandel.
Mode verändert sich im Laufe der Zeit... und mit ihr das Schuhwerk, die Strümpfe, die Hosen und die Röcke.

© KunstRAUM Obervellach© KunstRAUM Obervellach

In den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts waren z.B. Jesuslatschen und Schuhe mit Plateausohlen der große Schrei. Später gab es die Tennissocken mit Anzughosen.
In den 40ern Nahtstrümpfe und danach Pumps mit Pfennigabsätzen etc. etc... Jede Zeit - zurück bis in das frühe Mittelalter ... und noch weiter hat bezüglich "Mode"  ihre  "Besonderheiten" gehabt.

© KunstRAUM Obervellach© KunstRAUM Obervellach

Mit musikalischer Umrahmung: Ensemble Blechquadrat

1. Platz beim Bundeswettbewerb prima la musica 2016 unter der Leitung von Werner Loipold, Kärntner Landeskonservatorium

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!