villachonline.at
Aktuelles aus Villach & Umgebung
von augstein am 02.03.2017 geschrieben
687 0

Therme bietet beste Schwimminfrastruktur!

© augstein© augstein

Kürzlich war die Therme im Warmbad wieder Austragungsort einer Großveranstaltung. Bei den Kärntner Nachwuchsschwimmmeisterschaften nahmen über 150 Nachwuchsschwimmer teil, die Villacher Schwimmer konnten 7 x Gold, 15 x Silber und 18 x Bronze "erschwimmen". Gratulation!

Dieser Bericht wird gesponsert von

Augstein Medienproduktionen
© augstein© augstein

Das internationale Sportbecken in der Therme bietet ideale Wettkampf- und Trainingsbedingungen für dei Sportschwimmer

© augstein© augstein

Der Schwimmverein Villach leistet ausgezeichnete Nachwuchsarbeit, mit Benjamin Moser und Anna Zojer sind zwei Talente bei den heurgen Jugend-Weltspielen in Riga dabei!

© augstein© augstein

Bei den Kärntner Nachwuchsmeisterschaften nahmen 150 Jugendliche teil

© augstein© augstein

Obmann Max Ranzinger (im Bild mit Heidi Moser) stehen mit Erwin Kopeinig, Cheftrainerin Manuela Freidl und vielen weiteren Helfern ein starkes Team zur Verfügung. Thermenleiter Manfred Hübel unterstütz die Schwimmer bestens!

© augstein© augstein

Ein kleiner Teil von Villachs Schwimmnachwuchs v.li.vorne: Sarah Frey, Kaja Hübel, Sascha Egger; Hinten v.li.: Max Ranzinger, Manuela Freidl, Anna Zojer, Manfred Hübel

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!